Aktivitäten

26.09.2019

mit Prof. Martin Velhorn und Prof. Rudolf Zangl (in Ruhe)